Direkt zum Inhalt

Ausbildungsberufe bei VitalAire

Wir fördern junge Talente

Wir bieten einen interessanten Ausbildungsplatz und spannende Perspektiven.

Kontakt: Ansprechpartner HR

Gabriele Rönz, HR, VitalAire

Gabriele Rönz

HR Recruiting

+49 (0)40 / 3 20 91-186

Send an email

Stellenmarkt

Als Tochterunternehmen der Air Liquide Deutschland verfügen wir über ein gemeinsames Karriereportal. Dort finden Sie alle Vakanzen der VitalAire Gruppe auf einen Blick. Wir freuen uns darauf, Sie kennenzulernen!    

Zum AirLiquide Karriereportal

Datenschutz ist uns wichtig

Die von Ihnen im Rahmen Ihrer Bewerbung übermittelten personenbezogenen Daten werden von uns streng vertraulich behandelt und nur zum Zweck der Durchführung des Bewerbungsprozesses verarbeitet. Weitere Informationen zur Verarbeitung von personenbezogenen Daten finden Sie in unseren Datenschutzbestimmungen

Warum zu VitalAire?

Wir fördern junge Talente und bieten einen interessanten Ausbildungsplatz und spannende Perspektiven in einem Home Healthcare Unternehmen. Dass wir chronisch kranke Menschen dabei unterstützen, so lange wie möglich in ihrem häuslichen Umfeld leben zu können, gibt unserer Arbeit einen besonderen Stellenwert.

Jetzt bei VitalAire bewerben

Darüber hinaus bieten wir dir:

  • Eine abwechslungsreiche und standortübergreifende Ausbildung  Hospitationen in anderen Niederlassungen sind möglich
  • Ein gutes Betriebsklima, eine offene Teamkultur und flache Hierarchien
  • Du übernimmst schnell eigene Aufgabengebiete und bearbeitest diese selbstständig
  • Eine umfassende Betreuung durch unsere Ausbilder
  • Gute Übernahmechancen

Unsere Ausbildungsvergütungen sind an die Empfehlungen der IHK angelehnt.

Ausbildungsberufe:

 

Bewerbungstipps:

Bei unserer Auswahl achten wir auf vollständige Bewerbungsunterlagen und auf einen guten Zustand dieser Unterlagen. Wir bevorzugen eine Onlinebewerbung, dennoch besteht die Möglichkeit, sich per Post oder per E-Mail zu bewerben.

Bitte beachte, dass du bei der Online- als auch E-Mail-Bewerbung vollständige Unterlagen hochlädst und eine Dateigröße von 4 MB nicht überschreitest.

Im Anschreiben ist für uns interessant, wie du auf die Ausbildung oder das duale Studium bei VitalAire aufmerksam geworden bist, warum du gerade bei uns lernen willst und ob du schon ein Praktikum absolviert hast.

Dein Lebenslauf sollte übersichtlich gegliedert sein. Dort sollten deine kompletten Kontaktdaten, Informationen über deinen zu erwartenden Schulabschluss, über Computerprogramme, in denen du dich gut auskennst, und über absolvierte Praktika vorhanden sein. Wir interessieren uns auch für deine Hobbys und Freizeitaktivitäten.

Zum Vorstellungsgespräch bzw. am Auswahltag solltest du ordentlich gekleidet und gut ausgeschlafen sein. Sobald dir im Gespräch oder während einer Aufgabe etwas unklar ist, frage einfach direkt nach.

Besonders wichtig ist uns, dass du authentisch bist und dich so zeigst und gibst, wie du bist.

Wie geht es nach der Ausbildung weiter:

Durch die Ausbildung oder das duale Studium wirst du optimal auf das Berufsleben vorbereitet.

Je nach Ausbildungsgang stehen dir nach der Ausbildung unterschiedliche Wege offen  bei uns oder in einem unserer Tochterunternehmen. Unsere dienstältesten Mitarbeiter arbeiten seit ihrer Ausbildung bereits 30 Jahre und mehr bei uns.

Schau gerne einmal in unserem Stellenmarkt, welche Jobs nach der Ausbildung möglich wären.

Jetzt bei VitalAire bewerben

Testimonial

“Als Nordakademie-Student bekommt man bei VitalAire schnell Verantwortung und Handlungsspielraum übertragen, den man auch aktiv nutzen sollte.”

Robin Sommer , IT

mehr erfahren

"Insgesamt muss man sich im Dualen Studium sehr gut selbst organisieren können. Sehr gut gefallen hat mir, dass ich bereits im Studium die verschiedenen Unternehmensbereiche an den unterschiedlichen Standorten kennen lernen konnte. Ich war zum Beispiel sechs Wochen in Eningen bei Stuttgart, um im Vertriebsinnendienst mitzuarbeiten und in Bremen, um das Zentrallager, die Werkstatt und den Einkauf mit den jeweiligen Abläufen kennen zu lernen. Das war eine sehr interessante Zeit und ich habe viele neue Kollegen persönlich kennengelernt."

Close